Kategorie-Archiv: Top

101006 duracell aaa

Amazon: 24 Duracell AA Batterien für 9.15 Euro und 24 Duracell AAA für 11.25 Euro inkl. Versand

Ok, Batterien gibt es auch deutlich günstiger und über Lebensdauer kann man sicherlich streiten. Für Duracell Batterien ist es dennoch ein sehr guter Preis, weswegen ich selber gerade auch mal unseren Bestand aufgefüllt habe:

Grenouille et question

Preisfehler: Ein paar Informationen und Hinweise

Preisfehler sind bei Schnäppchenjägern begehrt. Bereits mehrfach wurde ich darauf angesprochen, ob ich neben guten Angeboten nicht auch gefundene oder durch euch gemeldete Preisfehler auf der Seite veröffentlichen könnte. Bei zu offensichtlichen Preisfehlern habe ich bisher davon abgesehen, da es in 99 Prozent aller Fälle eben sowieso zu einer Stornierung durch den Händler kommt.

Ich werde eurem Wunsch allerdings nun entsprechend nachkommen und euch nun auch Preisfehler auf der Seite präsentieren. Die Artikel werden allerdings nur als kurzer Hinweis erscheinen, ohne technische Informationen oder Testberichte. Preisfehler sind in der Regel eine sehr schnelllebige Angelegenheit und sonst bereits lange Geschichte, bis ich für euch alle Informationen zum Produkt herausgesucht habe.

Vorab aber noch ein paar Informationen zum Thema Preisfehler,

die ihr wissen solltet!


Zur rechtlichen Lage:

Entgegnen der weitläufigen Meinung, ist der Händler nicht verpflichtet den Preisfehler auszuliefern. Auch wenn das Produkt mit einem falschen Preis ausgezeichnet war und ihr dieses erworben habt, habt ihr keinen Anspruch auf eine Lieferung. Auch dann nicht, wenn der Händler eine automatische Bestellbestätigung an euch verschickt hat.

In fast allen Geschäftsbedingungen der Händler steht, dass der Kaufvertrag erst mit Versenden der Ware zustande kommt. Die Preisauszeichnung ist, wie auch im herkömmlichen Ladenlokal, lediglich eine „Aufforderung zur Abgabe eines Angebotes“. Erst wenn beide Seiten eine entsprechende Willenserklärung abgegeben haben (Ihr durch euer Angebot, einen Artikel zu einem entsprechenden Preis kaufen zu wollen und der Händler bspw. durch den Versand der Ware) hat der Kauf Gültigkeit.

Eine automatisch verschickte Bestätigungsmail des Händlers bedeutet unter normalen Gesichtspunkten auch keine Annahme eures Kaufangebots. Sollte dem aufgrund der Formulierung der Bestätigungsmail doch so sein, so kann der Händler selbst dann noch den geschlossenen Vertrag aufgrund eines „Erklärungsirrtums“ anfechten.

Das bedeutet im Klartext, erst wenn der Händler die Ware wirklich an euch liefert, ist dieser auf euer Kaufangebot eingegangen!

(Da ich kein Anwalt bin, ist dies Laienhaft formuliert und soll auch keine Rechtsberatung darstellen.)

Gibt es Händler die Preisfehler ausliefern?

Wie schon angemerkt, in 99 Prozent aller Fälle werden Preisfehler durch den Händler storniert und dies ist auch zulässig. Der einzige Händler, der bei Preisfehlern sehr kulant ist und diese häufig ausliefert, zumindest solange der Lagerbestand es mitmacht, ist der Versandriese Amazon. Hier habe ich selber bereits das eine oder andere Mal ein Schnäppchen machen können.

Amazon liefert allerdings die Produkte meistens auch nur solange aus, wie ein Bestand am Lager existiert. Dies ist allerdings auch immer von der Höhe des Preisfehlers und der Art des Produktes abhängig. Ist das Produkt mit dem Preisfehler bereits nicht mehr lieferbar, sondern kann nur noch vorbestellt werden, braucht man sich eigentlich keine Hoffnungen auf eine Lieferung machen. Alle Vorbestellungen werden in der Regel nach wenigen Stunden oder Tagen kategorisch storniert.

Die Wahrscheinlichkeit, ob Preisfehler ausgeliefert werden, hängt dabei natürlich auch von der Höhe des Fehlers ab. Wird ein neuer 50“ LCD Fernseher bspw. für 400 Euro statt 490 Euro angeboten, so ist die Chance der „Kulanzlieferung“ durchaus gegeben, wenn der Schaden für den Händler sich in Grenzen hält.

Soll der selber Fernseher allerdings nur 4,90 Euro oder 90 Euro statt 490 Euro kosten, so ist die Wahrscheinlichkeit, dass der Händler den Artikel aus Kulanz liefert, natürlich ungleich geringer.

Da solche Fehler auch innerhalb von kürzester Zeit auch Unmengen von Bestellungen nach sich ziehen und viele direkt für die komplette Familie und das Haustier bestellen, könnte ein solcher Fehler für kleinere Händler auch den Ruin bedeuten. Von daher ist es eigentlich schon ganz gut, dass der Händler ein Recht auf Stornierung besitzt.

Wie erhöhe ich meine Chance auf Lieferung?

Wer sein Glück dennoch versuchen will: Ist das Produkt mit dem Preisfehler laut Shop direkt lieferbar und der Fehler durch den Betreiber noch nicht erkannt worden, so kann man seine Chancen auf Lieferung erhöhen, indem man die Bestellung bspw. per Express Lieferung tätigt.

Gerade bei großen Versandhäusern, die mit automatischen Bestellsystemen arbeiten (Amazon, Neckermann, Otto, …) rutscht so durchaus auch mal der eine oder andere Preisfehler durch, bevor der Fehler durch den Shopbetreiber korrigiert und alle entsprechenden Bestellungen storniert werden.

Wie entstehen Preisfehler?

Bei Online Shops basieren Preisfehler in der Regel auf zwei Aspekten: Ganz klassisch auf menschlichem Versagen (der Preis wurde falsch in das System eingepflegt) oder auf technischem Versagen (Schnittstellen zwischen Shopping-System arbeiten nicht korrekt und verfälschen Preise und Daten oder beruhen auf falschen Annahmen).

Manchmal sind „Preisfehler“ allerdings auch gewollte Marketingaktionen, durch die man schnell eine große Menge an Kunden auf die Seite und in eine Rubik erhält.

Wie finde ich selber Preisfehler?

Einen Preisfehler zu entdecken ist häufig Zufall. Glaubt man einen Fehler im Shop entdeckt zu haben, lohnt ein schneller Vergleich mit dem Preisvergleich eures Vertrauens. Liegt der Preis mehr wie 30-40 Prozent neben dem anderer Händler, könnt ihr fast mit Sicherheit davon ausgehen, dass es sich um einen Fehler handelt.

Bei Amazon könnt ihr euch beispielsweise die Sparpotenziale von Produkten in verschiedenen Kategorien anzeigen lassen und dort nach entsprechenden Schnäppchen stöbern:

Elektronik, Foto und Computer

10%20%30%40%50%60%70%80%90%

DVD und Blu-rays

10%20%30%40%50%60%70%80%90%

Küche und Haushalt

10%20%30%40%50%60%70%80%90%

Sport und Freizeit

10%20%30%40%50%60%70%80%90%

Uhren und Schmuck

10%20%30%40%50%60%70%80%90%

Kinderwelt und Spielwaren

10%20%30%40%50%60%70%80%90%

Baumarkt

10%20%30%40%50%60%70%80%90%

Weitere Anhaltspunkte beim Versandriesen sind auch die “Aufsteiger des Tages” – Listen. Hierzu habe ich euch schon mal ein paar Informationen im Artikel “FAQ: Wie findet man Schnäppchen bei Amazon?” geschrieben.

Preisfehler gefunden, bestellt, storniert, ich ärgere mich!

Nicht ärgern, sportlich sehen und auch den Händler verstehen.

Jeder Preisfehler bedeutet für diesen einen Umsatzverlust, ggf. sogar eine erhebliche Abschreibung in der Bilanz. Wie geschrieben, ein Recht auf Lieferung besteht grundsätzlich nicht.

Frosch Tutorial 2

FAQ: Einkaufen bei Amazon UK (England)

Seit das britische Pfund nur noch etwa 0,9-1 Euro wert ist, ist das Einkaufen in England für Europäer (Euro Länder) verhältnismäßig günstig geworden. Daher erscheinen aktuell auch viele Beiträge zu Amazon UK Schnäppchen im Blog.

Einige Leser haben jedoch Bedenken bezüglich des Kaufes im Ausland geäußert. Bei vielen scheint die Hemmschwelle recht hoch zu sein, wie wir einigen Mails entnehmen konnten. Wir wollen versuchen, ein wenig Lichts ins Dunkel zu bringen und euch zeigen, wie unproblematisch gerade Shopping bei Amazon UK ist. Dieser Beitrag gilt in dieser Form jedoch ausschließlich für AMAZON UK. Für den allgemeinen Einkauf im Ausland werden wir euch in den nächsten Tagen ein separates FAQ bieten, da einige Dinge (wie Zoll, etc.) mehr zu beachten sind.

100108 amazon faq 5

1) Benutzerkonto und Bezahlung

Wer bei Amazon UK einkaufen möchte, braucht hierzu noch nicht einmal ein neues Benutzerkonto anlegen. Jedes Benutzerkonto bei Amazon ist mit einer Email Adresse verknüpft und wird zentral verwaltet. Man kann sich also ganz einfach mit den Benutzerdaten aus Deutschland einloggen und den Bestellprozess durchlaufen.

Der einzige Unterschied: Amazon UK setzt die Bezahlung der Ware mit einer Kreditkarte voraus. Hierbei ist es egal, ob es sich um ein Prepaid (virtuell) oder eine echte Kreditkarte (Plastik im Geldbeutel) handelt. Ein Bankeinzug / Nachnahme wie in Deutschland ist nicht möglich. Wer bereits eine Kreditkarte im Benutzerkonto hinterlegt hat, kann diese direkt auch für den Einkauf bei Amazon UK verwenden.

Am Ende des Bestellprozesses möchte Amazon UK den Käufer außerdem dazu überreden, den „Currency Converter“ zu verwenden. Hier einfach „NO THANKS“ anklicken.

2) „Currency Converter“

Der Converter wandelt den Rechnungsbetrag nämlich direkt von Pfund in Euro um und die Kreditkarte wird so von Amazon UK in Euro belastet. Man sollte jedoch als Käufer von dem „Currency Converter“ möglichst keinen Gebrauch machen, denn der von Amazon UK verwendete Wechselkurs ist bedeutend schlechter, als der Wechselkurs der Banken und Kreditkartenunternehmen. Das heißt, man fährt mit einer direkten Bezahlung durch Mastercard oder Visa besser, selbst wenn einige Banken bei Auslandseinsatz eine geringe Wechselgebühr (0 – 1,7 Prozent) berechnen.

Beispiel:

So bietet der „Currency Converter“ beispielsweise beim Kauf einer Wii Spielkonsole einen Kaufpreis von 200.37 Euro an. Bei Verzicht auf den Converter wird die Kreditkarte beim aktuellen Wechselkurs jedoch nur mit einem Betrag von 193 Euro belastet. Selbst wenn 1,7 Prozent Wechselgebühr fällig werden sollten, spart man bei einem Endpreis von 196 Euro noch 4 Euro auf den Converter.

100108 amazon faq 1

Den aktuellen Wechselkurs kann jeder auch ganz schnell über Google herausfinden und so den Unterschied zum Amazon UK Wechselkurs (für ein Beispiel Klick auf den nachstehenden Betrag) sehen. Gibt man beispielsweise „173.03 gbp“ in die Google Suchmaske ein, erhält man direkt den Umrechnungsbetrag von 193 Euro ausgegeben. Wem das zu kompliziert ist, kann auch den Währungsrechner bei Yahoo verwenden. Dort wird einem auch der jeweilige aktuelle Wechselkurs angezeigt.

Fazit: Auf den „Currency Converter“ sollte man beim Kauf verzichten.

3) Versand

Amazon UK liefert nicht versandkostenfrei nach Deutschland. Die Versandkosten bewegen sich allerdings für einen grenzüberschreitenden Versand im günstigen Rahmen. Pro bestelltem Buch, DVD oder Spiel werden 0.99 Pfund fällig, für jede Lieferung in ein westeuropäisches Land 3.99 Pfund, zusammen also 4,98 Pfund. Eine Spielkonsole kostet aktuell etwa 5-8 Pfund. Die komplette Versandkostenliste von Amazon UK kann hier eingesehen werden.

Wir geben euch im Blog selbstverständlich alle Amazon UK Schnäppchen und Preise bereits inkl. der Versandkosten an.

4) Lieferzeiten

Die Lieferzeiten von Bestellungen nach Deutschland werden von Amazon mit 7 und 14 Tagen angegeben. Erfahrungsgemäß trifft die Ware (soweit vorrätig) häufig schon nach drei bis fünf Tagen ein.

5) Rückgaberecht und Reklamationen

Hier gilt natürlich das britische Recht, das man mit Kauf bei Amazon UK auch akzeptiert. Amazon UK ist bezüglich der Rücksendefrist jedoch sehr kundenfreundlich und bietet freiwillig einen Zeitraum von 30 Tagen an. Man sollte allerdings wissen, von Gesetz wegen gilt in England nur eine Frist von sieben Tagen und nicht wie in Deutschland eine 14tägige Frist ohne Angabe von Gründen. Daran sollte man denken, wenn man eine Bestellung nicht behalten möchte.

Rücksendungen sind allerdings bei Amazon UK nicht kostenlos! Hier fallen schnell zwischen acht (bis 2 kg) und siebzehn Euro (5 kg) an. Amazon UK erstattet diese Versandkosten auch nur, wenn es sich bei der Lieferung um einen falschen oder defekten Artikel handelt. Wer sich nach dem Kauf gegen einen Artikel entscheidet, muss die Rücksendekosten selber tragen.

Es hat jedoch schon viele Käufer gegeben, die eine Rücksendung einfach an die Adresse von Amazon Deutschland gesendet haben, mit der Bitte um Weiterleitung nach England. Man sollte aber wissen, dass das nicht immer funktioniert. Es gibt auch Kunden, die die Ware zurückerhalten haben, mit dem Hinweis, die Rücksendung bitte an Amazon UK zu richten. Bei einem entsprechenden Versuch handelt es sich daher um ein Glücksspiel, das allerdings häufig funktioniert.

Die Bedingungen von Amazon UK zu Returen können auch hier nachgelesen werden.

6) Zoll und Mehrwertsteuer

Eigentlich sollte jeder wissen, dass im europäischen Binnenmarkt zwischen den einzelnen Mitgliedsstaaten kein Zoll oder Einfuhrumsatzsteuer im Warenverkehr anfällt. Es gibt nur wenige Ausnahmen, wie beispielsweise bei Kaffee. Da allerdings mehrfach danach gefragt wurde, erwähne ich es nochmal: Alle Artikel die bei Amazon UK gekauft werden, sind grundsätzlich zollfrei. Hier braucht man also keine Angst haben.

Anders sieht es jedoch mit der Mehrwertsteuer (MwSt.) aus. In England beträgt die VAT (entspricht der MwSt.) 17,5 Prozent, in Deutschland 19 Prozent. Bücher sind in England mehrwertsteuerfrei, in Deutschland fallen dagegen 7 Prozent an.

100108 amazon faq

Aber auch hier ist Amazon sehr kundenfreundlich und passt bei einer deutschen Versandadresse die Mehrwertsteuer direkt an. Das heißt, die engische VAT wird vom Preis (siehe obenstehendes Bild mit Wii) abgezogen und die deutsche MwSt. (siehe nachstehendes Bild) wird aufgeschlagen. Dies wird dem Käufer immer im letzten Bestellschritt angezeigt. So entstehen auch die Differenzen zu den im Amazon Shopsystem angezeigten Preisen. Hier also nicht wundern, wenn im letzten Bestellschritt ein leicht abweichender Kaufbetrag ausgewiesen wird:

100108 amazon faq 2

Das bedeutet für den deutschen Käufer aber auch, der bei Amazon angezeigte Preis ist der Endpreis. Der Endpreis wird dabei immer erst im letzten Bestellschritt (Bestellübersicht / Order Summary) angezeigt. Es kommen nach dem Kauf keine weiteren Kosten wie Zoll oder MwSt. mehr hinzu, außer vielleicht die Gebühren für den Einsatz der Kreditkarte.

Weitere Informationen von Amazon UK zur MwSt. können auch hier nachgelesen werden.

7) Sonderaktionen, Rabatte und Gutscheine

Amazon UK hat regelmäßig richtig lohnende Rabattaktionen. Hierzu werden verschiedene Produkte zu einem Bundle geschnürt und rabattiert angeboten. Beispielsweise Konsolen mit 5 Spielen oder Blu-Ray Spieler mit 5 Filmen. Der Rabatt bei diesen Aktionen wird ebenfalls immer erst im allerletzten Bestellschritt (Bestellübersicht / Order Summary) angezeigt und abgezogen. Man muss also erst die komplette Bestellung (Adresse, Kreditkarteninformationen, etc.) durchlaufen, um den rabattierten Endpreis (siehe nachstehendes Bild) angezeigt zu bekommen. Dies ist im Übrigen auch bei Amazon Deutschland so.

100108 amazon faq 3

8) Gewährleistung und Garantie

In England gilt auf gekaufte Produkte nur eine gesetzliche Gewährleistung von einem Jahr und nicht wie in Deutschland von zwei Jahren. Die Gewährleistung hat man in dem Fall immer gegenüber dem Verkäufer, in diesem Fall dann Amazon UK. Die Garantie ist dabei separat zu betrachten und eine freiwillige Leistung der Hersteller. Viele Hersteller geben inzwischen eine weltweite (Apple (ausgenommen iPhone)) oder zumindest eine europaweite Garantie (Nintendo / Microsoft / etc.). So ist der Kauf bei Amazon UK grundsätzlich kein Problem.

9) Netzstecker

In England gibt es ein anderes Stromnetz. Dennoch kann man die Produkte in Deutschland problemlos verwenden. Je nach Gerät benötigt man hierzu nur einen Reisestecker oder ein Kaltgerätekabel, das viele auch schon Zuhause herumliegen haben.

10) Deutsche Tonspuren und Sprachausgaben

Aktuell ist gerade der Markt für Filme und Spiele in England aufgrund des Pfund-Kurses hochinteressant. Leider haben aber nicht alle DVD’s und Blu-Ray’s eine deutsche Tonspur. Auch verfügen bei weiten nicht alle Spiele (PC, Xbox, Wii, PS3) über eine deutsche Sprachausgabe.

Häufig sind bei Amazon UK jedoch Tonspuren, Untertitel und Sprachausgaben beim jeweiligen Artikel vermerkt. Wenn nicht, so lässt sich dies per Google recht schnell recherchieren. Als ersten Schritt empfiehlt es sich auch, den Artikeln bei Amazon Deutschland zu überprüfen. Häufig findet man dort die entsprechenden Informationen oder kann zumindest das Erscheinungsdatum vergleichen, was einen ersten Anhaltspunkt liefert.

Bei allen Beiträgen die wir im Blog verfassen, werden wir euch natürlich auf die jeweiligen Tonspuren hinweisen, soweit wir diese recherchieren können.

11) Sonstiges

Auch bei Amazon UK muss man aufpassen, um nicht ggf. bei einem Marketplace-Händler (Drittanbieter) zu bestellen. Bei Drittanbietern weichen die Versandkosten teilweise massiv ab. Viele Drittanbieter versenden allerdings auch nicht nach Deutschland.

Letztes Update: 14. Juni 1010